alexandra streliski

Sat 21.09.2019, 22:10h

Tickets
Tickets ab 59€ online

Tickets iCal

lexandra Stréliski ist in mehrerlei Hinsicht eine Ausnahmeerscheinung. Als studierte Pianistin besuchte sie Konservatorien in Montréal und fokussierte sich dabei besonders auf Bach und Chopin, deren geniales Gespür für Variation und reduzierte Harmonik ihr eigenes Spiel hörbar geprägt hat. Immer noch sind Geschichten wie die Stréliskis eine Seltenheit im zeitgenössischen Neoklassizismus, der nach wie vor eine überwiegend von männlichen Komponisten geprägte Domäne ist.

 

Nachdem sie 2010 ihr Debüt in Eigenregie veröffentlichte, blieb „Pianoscope“ zunächst ein Geheimtipp unter Klassikfans. Das änderte sich schlagartig, als Stücke des Albums die Soundtracks von Jean-Marc Vallées preisgekrönten Filmen „Dallas Buyers Club“ und „Demolition“ ausschmückten und während der Oscar-Zeremonie 2014 gespielt wurden. Die Musik der Französisch-Kanadischen Komponistin geht in ihrer harmonischen Sensibilität ohne Umwege ins Herz, weshalb alle Klassikfreunde – und solche, die es noch werden wollen – für ihren Auftritt beim Reeperbahn Festival ein Extrataschentuch mitnehmen sollten.

 

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Reeperbahnfestivals statt.

 

www.reeperbahnfestival.com