Datenschutzerklärung für www.resonanzraum.club

 

Herzlich willkommen bei www.resonanzraum.club, der Website der resonanzraum UG.

 

Wir möchten Sie so genau und verständlich wie möglich darüber informieren, wie wir die besonderen Anforderungen des Datenschutzes bei uns umsetzen. Deshalb haben wir Ihnen in folgender Datenschutzerklärung dargestellt in welcher Art, welchem Umfang und zu welchem Zweck wir personenbezogene Daten erheben, verarbeiten und nutzen. Ebenso die Weitergabe an Dritte wird hier beschrieben.

 

Verantwortlich für diese Webseiten ist:

 

Resonanzraum UG

Feldstraße 66

20359 Hamburg

 

Diese Datenschutzerklärung gilt nur für unsere Webseite, die unter der Domain www.resonanzraum.club erreichbar ist („Webseite“), d.h. sie gilt nicht für andere Angebote, auf die durch einen Link auf der Webseite lediglich verwiesen wird.

 

Web-Server

 

Damit Sie unsere Website aufrufen können und diese vernünftig dargestellt wird benötigt unser Web-Server einige Informationen. Dazu gehören unter anderem:

 

-       Der Browser über den Sie auf unseren Seiten surfen

-       Ihre IP-Adresse

-       Datum und Uhrzeit Ihres Besuches

-       Und die übertragene Datenmenge

 

Bei der IP-Adresse handelt es sich z.B. um ein personenbezogenes Datum. Deshalb wird Ihre IP-Adresse bei uns in gekürzter Form gespeichert. Unser Webserver ist gehostet, wird also in Rechenzentren (in Europa und den USA) unseres Dienstleisters „1&1 Internet SE“ betrieben.

Der Webserver speichert Ihre Daten für 7 Tage, danach werden die Daten automatisch gelöscht. Die Daten werden für diesen Zeitraum aufbewahrt, um im Falle eines unerlaubten Zugriffs auf unseren Webserver nachvollziehen zu können, von wem dieser Angriff ausging, bzw. woher er kam und um Fehler der Internetseite zu beheben.

 

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser „Interesse“ i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f) ist der Betrieb dieser Internetseite und die Umsetzung der Schutzziele der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit der Daten.

 

SSL-Verschlüsselung

 

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte eine SSL-Verschlüsselung. Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

Kontaktaufnahme

 

Wenn Sie mit uns per E-Mail Kontakt aufnehmen, werden die von Ihnen an uns übermittelten personenbezogenen Daten, wie

 

-       Name

-       E-Mail Adresse

-       Datum der Kontaktaufnahme

 

erhoben, damit wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen können. Ihre übermittelten personenbezogenen Daten werden im Regelfall in unserer Datenbank gespeichert. Diese wird in regelmäßigen Abständen darauf geprüft, ob Daten gelöscht werden müssen. Sollten Daten nicht länger für eine Kunden- oder Interessentenbeziehung erforderlich sein, werden diese gelöscht, sofern sie nicht für die Erfüllung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen benötigt werden.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser „Interesse“ i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f) ist die Kommunikation mit Kunden und Interessenten.

 

Online Shop

 

Sie haben auf unserer Webseite die Möglichkeit Waren online zu bestellen. Bei der Bestellung werden Sie auf eine externe Seite weitergeleitet, die den Verkauf vollständig abwickelt. Die Datenschutzbestimmungen von tickets.de finden Sie unter folgendem Link: https://tickets.de/de/legal/policy

 

Newsletter

 

Damit Sie immer auf dem Laufenden sind, was sich bei uns so tut, bieten wir Ihnen die Möglichkeit unseren Newsletter zu abonnieren. Um den Newsletter zustellen zu können benötigen wir eine gültige E-Mail Adresse von Ihnen. Bevor Sie den Newsletter beantragen können müssen Sie bestätigen, dass Sie die Datenschutzerklärung zum Newsletter gelesen und akzeptiert haben. Klicken Sie nun auf absenden, wird Ihre E-Mail Adresse an den Dienstleister „MailChimp“ weitergeleitet. Dieser stellt uns eine Plattform zur Verfügung, mit der wir den Newsletterversand verwalten können. Sie bekommen im Anschluss eine E-Mail mit einem Link, über den Sie bestätigen, dass Sie den Newsletter wirklich abonnieren wollen (double opt-in). Der Link hat eine Gültigkeit von 7 Tagen. Sollten Sie diesen nicht innerhalb dieser 7 Tage betätigen, wird Ihre E-Mail Adresse automatisch gelöscht. „MailChimp“ hat seinen Sitz in den USA (einem sog. Drittland à Länder in denen das Datenschutzniveau nicht so hoch ist wie in der EU). Wir haben „MailChimp“ unter anderem ausgewählt, weil das Unternehmen Privacy Shield zertifiziert ist. Das bedeutet, dass „MailChimp“ nachweislich personenbezogene Daten mindestens auf dem Niveau der europäischen Union verarbeitet. (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG)

Der Newsletter kann jederzeit abbestellen, indem Sie eine E-Mail an schreiben. Zudem finden Sie in jedem Newsletter einen Link zur Abmeldung.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO in Verbindung mit § 7 UWG. Unser „Interesse“ i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f) ist die Verwaltung und der Versand unseres Newsletters.

 

 

Web-Analyse

 

Piwik Webanalytics

 

Wie viele professionelle Webseitenbetreiber untersuchen wir die Besucherprotokolle unseres Webauftritts mit einem Web Analysetool, um unser Internetangebot für Sie verbessern zu können. So erfahren wir u. a., von welchen Webseiten Sie kommen, welche Seiten Sie aufgesucht haben und wie lange Sie dort verweilt haben.

Diese Website benutzt Piwik, eine Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern oder das unter diesem Paragraph stehende Opt-Out verwenden! Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie

 

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser "Interesse" i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f) sind der Betrieb und die Fehlerbehebung, sowie die Optimierung und Anpassung dieser Internetseite an die Bedürfnisse von Besuchern.

https://piwikpro.de/datenschutz/

 

 

 

 

 

Cookies

 

Auf unseren Seiten und durch die vorher beschriebenen APIs und Plugins werden sogenannte Cookies eingesetzt. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die an Ihren Webbrowser gesendet und so auf Ihrem Endgerät Abruf gespeichert werden. Wir nutzen sowohl Session-Cookies, die direkt nach Ihrem Besuch unserer Webseite gelöscht werden, als auch (im Bereich der Webanalyse) Cookies, die für einen definierten Zeitraum bestehen bleiben. Ob Cookies gespeichert werden, können Sie selbst bestimmen.

 

Sie haben die Möglichkeit, das Setzen von Cookies durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu unterbinden. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Nutzung unserer Internetseiten dann ggf. nur eingeschränkt möglich ist. Durch Cookies werden keine Programme oder sonstige Applikationen auf Ihrem Rechner installiert oder gestartet.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO in Verbindung mit § 15 TMG. Unser „Interesse“ i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f) ist der Betrieb dieser Internetseiten.

 

Zwecke der Datenverarbeitung

 

Die vorher beschriebenen Daten verarbeiten wir für den Betrieb unserer Internetseite und zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten gegenüber unseren Kunden, sowie gesetzlichen Vorgaben.

Bei Anfragen von Ihnen außerhalb eines aktiven Kundenverhältnisses, verarbeiten wir die Daten für Zwecke des Vertriebs und der Werbung. Sie können einer Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke jederzeit widersprechen.

 

Speicherung Ihrer Daten

 

Wir werden die Verarbeitung Ihrer Daten auf das geringstmögliche Maß limitieren. Wenn Sie uns eine Anfrage senden, dann löschen wir Ihre Daten in der Regel nach deren Bearbeitung. Sofern in dieser Datenschutzerklärung keine konkreten Aufbewahrungsfristen genannt sind, speichern wir Ihre Daten nur solange bis der Zweck, für den die Daten erhoben wurden, erfüllt ist. Weiterhin bewahren wir Ihre Daten nur noch insoweit auf, als gesetzliche, satzungsmäßige oder vertragliche Aufbewahrungsfristen bestehen oder eine weitergehende Speicherung zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

 

Weitergabe von personenbezogenen Daten

 

Daten, die Sie uns gegenüber angeben, werden grundsätzlich nicht an Dritte, insbesondere nicht für deren Werbezwecke weitergegeben. Wir setzen jedoch ggf. Dienstleister für den Betrieb dieser Internetseiten oder für weitere Produkte von uns ein. Hier kann es vorkommen, dass ein Dienstleister Kenntnis von personenbezogenen Daten erhält. Wir wählen unsere Dienstleister sorgfältig – insbesondere im Hinblick auf Datenschutz und Datensicherheit – aus und treffen alle datenschutzrechtlich erforderlichen Maßnahmen für eine zulässige Datenverarbeitung.

 

Übermittlung in Länder außerhalb der EU (sog. Drittländer)

 

Sofern wir beabsichtigten Ihre personenbezogenen Daten in Staaten übermitteln, in denen ggf. andere Datenschutzstandards als an Ihrem Wohnort gelten (einschließlich Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes) - häufig als sog. Drittländer bezeichnet - werden wir geeignete Maßnahmen treffen, um Ihre Daten angemessen zu schützen. Beachten Sie bitte dennoch, dass die in diesen Drittländern verarbeiteten Daten ggf. ausländischen Gesetzen unterliegen und den dortigen Regierungen, Gerichten sowie Strafverfolgungs- und Aufsichtsbehörden zugänglich sind. Bei der Übermittlung in Drittländer wird die Übermittlung in der Regel durch die Anwendung der sog. EU-Standardvertragsklauseln geschützt. Entsprechende Nachweise oder weitere Details hierzu können Sie per E-Mail an die o.g. Adresse erhalten.

 

Verwendung von Issuu

Auf unserer Website wird über einen JavaScript-Code eine Flash-Anwendung (Flash-Plugin) des Unternehmens Issuu Inc., 131 Lytton Ave, Palo Alto, CA 94301, USA (nachfolgend: Issuu) eingebunden, die Ihnen ermöglicht, die Broschüre des Ensemble Resonanz sowie diverse Publikationen als blätterbares E-Paper aufzurufen.

Issuu verwendet dabei „Cookies”, kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Nutzung der Website ermöglichen. Issuu erhebt und speichert auf diese Weise personenbezogene Daten wie beispielsweise die IP-Adresse und Informationen über Zeitpunkt und Dauer der Nutzung. Die Übertragung erfolgt, wenn Sie JavaScript in Ihrem Browser aktiviert haben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern oder einen JavaScript-Blocker installieren (z.B. www.noscript.net).

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Issuu sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Issuu: http://issuu.com/legal/privacy

 

Nutzung von YouTube-Plugins

Wir nutzen für die Einbindung von Videos u.a. den Anbieter YouTube. YouTube wird betrieben von YouTube LLC mit Hauptgeschäftssitz in 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA. YouTube wird vertreten durch Google Inc. mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Auf einigen unserer Internetseiten verwenden wir Plugins des Anbieters YouTube. Wenn Sie die mit einem solchen Plugin versehenen Internetseiten unserer Internetpräsenz aufrufen – beispielsweise unsere Videos –, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei das Plugin dargestellt. Hierdurch wird an den YouTube-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei YouTube eingeloggt, ordnet YouTube diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei Nutzung des Plugins wie z.B. Anklicken des Start-Buttons eines Videos wird diese Information ebenfalls Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Benutzerkonto sowie anderen Benutzerkonten der Firmen YouTube LLC und Google Inc. abmelden und die entsprechenden Cookies der Firmen löschen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch YouTube sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von YouTube: www.google.de/intl/de/policies/privacy/

 

Nutzung von Vimeo-Plugins

Wir nutzen für die Einbindung von Videos u.a. den Anbieter Vimeo. Vimeo wird betrieben von Vimeo, LLC mit Hauptsitz in 555 West 18th Street, New York, New York 10011.

Auf einigen unserer Internetseiten verwenden wir Plugins des Anbieters Vimeo. Wenn Sie die mit einem solchen Plugin versehenen Internetseiten unserer Internetpräsenz aufrufen – beispielsweise Videos –, wird eine Verbindung zu den Vimeo-Servern hergestellt und dabei das Plugin dargestellt. Hierdurch wird an den Vimeo-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Vimeo eingeloggt, ordnet Vimeo diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei Nutzung des Plugins wie z.B. Anklicken des Start-Buttons eines Videos wird diese Information ebenfalls Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unserer Internetseite aus ihrem Vimeo-Benutzerkonto abmelden und die entsprechenden Cookies von Vimeo löschen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Vimeo sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Vimeo: https://vimeo.com/privacy

 

Nutzung von SoundCloud-Plugins

 

Wir nutzen für die Einbindung von Audiomaterial den Anbieter SoundCloud. SoundCloud wird betrieben von SoundCloud Limited mit Hauptgeschäftssitz in 33 St James Square, London SW1Y 4JS, UK.

Auf einigen unserer Internetseiten verwenden wir Plugins des Anbieters SoundCloud. Wenn Sie die mit einem solchen Plugin versehenen Internetseiten unserer Internetpräsenz aufrufen – beispielsweise unsere Hörbeispiele oder Podcasts –, wird eine Verbindung zu den SoundCloud-Servern hergestellt und dabei das Plugin dargestellt. Hierdurch wird an den SoundCloud-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei SoundCloud eingeloggt, kann SoundCloud diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zuordnen. Bei Nutzung des Plugins wie z.B. Anklicken des Start-Buttons einer Audiodatei wird diese Information ebenfalls Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unserer Internetseite aus ihrem SoundCloud-Benutzerkonto abmelden und die entsprechenden Cookies von SoundCloud löschen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch SoundCloud sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von SoundCloud: https://soundcloud.com/pages/privacy

 

 

 

Kontaktinformationen

 

Resonanzraum UG

Tobias Rempe

Feldstraße 66

20359 Hamburg

 

Sie erreichen sie per E-Mail unter:

 

 

Ihre Rechte als Betroffener

 

Sie haben das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Sie können sich für eine Auskunft jederzeit an unsere Datenschutzbeauftragte oder wenden.

Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, bitten wir um Verständnis dafür, dass wir Nachweise von Ihnen verlangen, die belegen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben.

Ferner haben Sie ein Recht auf Berichtigung, Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht.

Zudem haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben, sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben ebenfalls das Recht, eine im Rahmen der Verarbeitung von personenbezogenen Daten gegebene Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt hiervon unberührt.

 

Sie haben, je nach den Gegebenheiten des konkreten Falls, folgende Rechte:

 

1.1           Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten und/oder Kopien dieser Daten zu verlangen. Dies schließt Auskünfte über den Zweck der Nutzung, die Kategorie der genutzten Daten, deren Empfänger und Zugriffsberechtigte sowie, falls möglich, die geplante Dauer der Datenspeicherung oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer, ein;

 

1.2           die Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit deren Nutzung datenschutzrechtlich unzulässig ist, insbesondere, weil (i) die Daten unvollständig oder unrichtig sind, (ii) sie für die Zwecke, für die sie erhoben wurden nicht mehr notwendig sind, (iii) die Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung stützte widerrufen wurde, oder (iv) Sie erfolgreich von einem Widerspruchsrecht zur Datenverarbeitung Gebrauch gemacht habe; in Fällen, in denen die Daten von dritten Parteien verarbeitet werden, werden wir Ihre Anträge auf Berichtigung, Löschung  oder Einschränkung der Verarbeitung an diese dritten Parteien weiterleiten, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden;

 

1.3           die Einwilligung zu verweigern oder – ohne Auswirkung auf die Rechtmäßigkeit der vor dem Widerruf erfolgten Datenverarbeitungen – Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen;

 

1.4           nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt;

 

1.5           die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu verlangen und diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln; Sie haben gegebenenfalls auch das Recht zu verlangen, dass wir die personenbezogenen Daten direkt einem anderen Verantwortlichen übermitteln, soweit dies technisch machbar ist;

 

Beschwerderecht

 

Sie haben das Recht, sich über die Verarbeitung personenbezogenen Daten durch uns bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren.

 

Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist:

 

Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Kurt-Schumacher-Allee 4

20097 Hamburg

 

Weitere Kontaktdaten finden Sie auf der Webseite der Aufsichtsbehörde:

www.datenschutzzentrum.de

 

Widerspruchsrecht

 

Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen erfolgt (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, welche sich aus ihrer besonderen Situation ergeben Widerspruch einzulegen. Werden Ihre Daten für Zwecke der Direktwerbung

 

Änderungen der Datenschutzhinweise

 

Wir überarbeiten diese Datenschutzhinweise bei verschiedenen Anlässen, die dies erforderlich machen, z.B. bei Änderungen an dieser Internetseite. Sie finden unter www.resonanzraum.club/datenschutzerklärung die jeweils aktuelle Fassung.

 

Stand: 30.05.2018