joe & the shitboys

joe & the shitboys

Fr 23.09.2022, 22:00 Uhr

Tickets iCal

Die eigenen Fans ebenso roasten wie jene Menschen, die sie in ihren Texten gerne aufs Korn nehmen – das ist seit 2019 Ehrensache für Joe & The Shitboys. Das Quartett von den Färöer-Inseln hat schon mit dem ersten Album „The Reson For Hardcore Vibes“ gezeigt, dass sie den Drahtseilakt zwischen Selbstironie und beißendem Sarkasmus gemeistert haben, aber auch immer wieder gerne freiwillig von der Leine hüpfen. Dabei brechen ihre Songs nur selten die Zwei-Minuten-Marke und sind von einer rotzigen rawness geprägt, die Garagen-Punk damals wie heute zu einer echten, unmittelbaren Angelegenheit macht. Der Nachfolger des Debüts unterstreicht das mit einer Lakonie und No-Ficks-Given-Attitüde, für die die Band in ihrer eher konservativen, nördlichen Heimat zwar belächelt wird, die aber gerade deshalb umso notwendiger erscheint – egal ob beim kleinen Kellerkonzert oder auf der großen Festivalbühne. Durch wie viele Songs sich die Shitboys bei uns zocken werden? Wer es wissen will, muss da sein.

 

MUSIC / PUNK, ROCK / FÄRÖER

joe & the shitboys

joe & the shitboys

Fr 23.09.2022, 22:00 Uhr

Tickets iCal

Die eigenen Fans ebenso roasten wie jene Menschen, die sie in ihren Texten gerne aufs Korn nehmen – das ist seit 2019 Ehrensache für Joe & The Shitboys. Das Quartett von den Färöer-Inseln hat schon mit dem ersten Album „The Reson For Hardcore Vibes“ gezeigt, dass sie den Drahtseilakt zwischen Selbstironie und beißendem Sarkasmus gemeistert haben, aber auch immer wieder gerne freiwillig von der Leine hüpfen. Dabei brechen ihre Songs nur selten die Zwei-Minuten-Marke und sind von einer rotzigen rawness geprägt, die Garagen-Punk damals wie heute zu einer echten, unmittelbaren Angelegenheit macht. Der Nachfolger des Debüts unterstreicht das mit einer Lakonie und No-Ficks-Given-Attitüde, für die die Band in ihrer eher konservativen, nördlichen Heimat zwar belächelt wird, die aber gerade deshalb umso notwendiger erscheint – egal ob beim kleinen Kellerkonzert oder auf der großen Festivalbühne. Durch wie viele Songs sich die Shitboys bei uns zocken werden? Wer es wissen will, muss da sein.

 

MUSIC / PUNK, ROCK / FÄRÖER