zukunft schreiben

Sa 25.09.2021, 18:15 Uhr

Tickets
Weitere Informationen findet Ihr beim Veranstalter

Tickets iCal

Wie klingt die Gegenwartsliteratur Next.0? Wie sieht sie aus? Wer schreibt und wie und – für wen?

Mit den Debütautor*innen Hengameh Yaghoobifarah, Lisa Krusche und Ronya Othmann spricht Missy-Redakteurin Jennifer Beck über Bücher als Möglichkeitsräume jenseits linearer Erzählweisen. Löst das Fragment den Roman als sogenannte Königsdisziplin ab, weil es viel mehr unseren zersplitterten Zeiten, Biografien, Identitäten entspricht? Oder wächst genau deswegen das Bedürfnis nach Struktur, nach Figuren mit Plan und Geschichten zum Dranfesthalten? Wer sind die Stimmen, die schreibenden Körper dieser Zeiten und wie kommen sie rein - in den tradierten Literaturbetrieb. Schreibschule oder Quereinstieg? Wollen sie das überhaupt und warum? Oder lieber daran vorbei schreiben? Über Zutrittsbarrieren, vor allem aber deren Überwindung und Literatur im Zeiten- und Formenwandel.

zukunft schreiben

Sa 25.09.2021, 18:15 Uhr

Tickets
Weitere Informationen findet Ihr beim Veranstalter

Tickets iCal

Wie klingt die Gegenwartsliteratur Next.0? Wie sieht sie aus? Wer schreibt und wie und – für wen?

Mit den Debütautor*innen Hengameh Yaghoobifarah, Lisa Krusche und Ronya Othmann spricht Missy-Redakteurin Jennifer Beck über Bücher als Möglichkeitsräume jenseits linearer Erzählweisen. Löst das Fragment den Roman als sogenannte Königsdisziplin ab, weil es viel mehr unseren zersplitterten Zeiten, Biografien, Identitäten entspricht? Oder wächst genau deswegen das Bedürfnis nach Struktur, nach Figuren mit Plan und Geschichten zum Dranfesthalten? Wer sind die Stimmen, die schreibenden Körper dieser Zeiten und wie kommen sie rein - in den tradierten Literaturbetrieb. Schreibschule oder Quereinstieg? Wollen sie das überhaupt und warum? Oder lieber daran vorbei schreiben? Über Zutrittsbarrieren, vor allem aber deren Überwindung und Literatur im Zeiten- und Formenwandel.