the art of improvisation

So 08.12.2019, 19:00 Uhr

Tickets
Tickets 10/20 € online und an der Abendkasse.

Tickets iCal

Mit TAOI 2019 / II präsentieren wir das zweite Konzert der diesjährigen Folge von THE ART OF IMPROVISATION: dieses mal als special edition, in der das Verhältnis von Text/Sprache und Musik ausgelotet wird.

 

Es ist gelungen, einige der interessantesten vokalen und instrumentalen ‚Stimmen‘ für diesen Abend zu gewinnen, die in vier sehr unterschiedlichen Ansätzen Expeditionen in das schillernde und spannungsreiche Terrain zwischen Klang und Diskursivität unternehmen werden.

 

Dabei bleibt die Reihe TAOI dem eingeschlagenen Weg treu und inszeniert weiterhin spannende interdisziplinäre Begegnungen mit und zwischen einigen der international bedeutendsten Musiker/-innen des zeitgenössischen Jazz, der Improvised Music und der europäischen Neuen Musik. Dabei geht es stets darum, neue Wege der Zusammenarbeit und des Austauschs zwischen den Genres und Traditionslinien zu beschreiten, die sowohl den musikalischen Diskurs als auch die soziale und politische Dimension der künstlerischen Improvisation spiegeln und befördern. Und es wird auch weiterhin stets ein Dialog der Generationen zu erleben sein.

 

A festival concert evening with:

 

GABRIELE HASLER & STEPHAN KRAUSE

HÖRICHT PORZELLAN - DIE SCHÖNHEIT DES ZERBRECHENS -
NACH TEXTEN VON EDMUND DE WAAL

 

LARS RUDOLPH & VLATKO KUČAN /

TAM THI PHAM / HOLGER PRANG /

PEDRO GONZÁLEZ FERNÁNDEZ

DIE ABGEKAPSELTEN ODER DAS HAUS DES HUNGRIGEN HUNDES - NACH TEXTEN VON LARS RUDOLPH

 

MARIA LUCCHESE & MATHIAS BAUER

PLATON, NIETZSCHE UND DAS HÖHLENGLEICHNIS - EINE PERFORMANCE PHILOSOPHIE -

NACH TEXTEN VON GIO KAPTRA

 

SPIIC ENSEMBLE + SPECIAL GUESTS

MUSIK IST MUSIK IST MUSIK IST MUSIK -
NACH EINEM KONZEPT VON FELIX STACHELHAUS

 

Mehr Informationen: www.impromptu.works

 

Gefördert durch die Kulturbehörde Hamburg.