#freebrahms

So 22.04.2018, 20:00 Uhr

resonanzraum St. Pauli

STEGREIF.orchester

Tickets
EUR 35/24 online und an der Abendkasse

Tickets iCal

Sie haben Beethoven befreit. Sie haben Schubert befreit. Jetzt ist Johannes Brahms dran. Keinen dieser Heiligen lässt das STEGREIF.orchester stumm auf seinem Sockel vermoosen, und es eröffnet seinem Publikum dadurch völlig neue Herangehensweisen an die alten Werke.

 

 Brahms3. Sinfonie steht seit ihrer Uraufführung sinnbildlich für die angebliche Rückwärtsgewandtheit des Komponisten, dabei ist sie voll modernem Drive: Ohne Bühne, ohne Stühle, ohne Partitur, Dirigent und Stilgrenzen befreien die 24 Musiker um Hornist Juri de Marco genau diesen avantgardistischen Funken, der den 830 133 Jahre alten Takten innewohnt durch Bearbeitung, Improvisation, Elektronik, Lichtdesign. Choreografiert (Ela Baumann) bewegen sie sich durch den Raum, ohne Scheu, irgendwem mit ihrer Musik zu nahe zu kommen. Wolf Kerschek rekomponiert das „Original“, Alistair Duncan arrangiert die Ideen zu einem pulsierenden Ganzen. Raus kommen vier 15-minütige Sätze, kompakt und süffig ein Featuring, das schon lange kein Experiment mehr ist.