next: urban string »ruby's arms«
coming up: 4fakultät #15
Ende Oktober: urban string »akua naru«

resonanzraum und corona

Endlich wieder Konzerte! Wir freuen uns riesig, wieder für Euch und mit Euch zu veranstalten und haben umfassende Schutzmaßnahmen für einen sicheren und entspannten Besuch im resonanzraum entwickelt.
Bitte beachtet die folgenden Besonderheiten und Einschränkungen, um die Gesundheit aller Anwesenden zu schützen – vor, hinter und auf der Bühne:
 
  • Einlass: Der Einlass ist in mehrere Zeitfenster gestaffelt, um eine Schlangenbildung zu vermeiden. Bitte wählt Euer Zeitfenster beim Ticketkauf und kommt pünktlich. Ein vorzeitiger Einlass oder Nacheinlass ist nicht vorgesehen. Bei Fragen könnt Ihr Euch jederzeit an das Einlasspersonal wenden. Außerdem sind wir behördlich dazu aufgerufen, am Einlass Eure Kontaktdaten abzufragen.
 
  • Abstand: Durch die Verringerung der Plätze auf max. 40 Gäste ist ein Abstand von 1,5m im Raum gewährleistet. Bitte achtet stets auf die Abstandsregeln und Bodenmarkierungen und folgt ggf. den Anweisungen des Personals. Zusammenhängende Plätze werden nur an Personen vergeben, die sich kennen und ihre Tickets gemeinsam buchen. // Aufzüge stehen zur Wahrung des Mindestabstands vorrangig Personen mit eingeschränkter Mobilität zur Verfügung. In allen Aufzügen ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Nutzt, wenn möglich, die Treppen.
 
  • Maskenpflicht: Auf allen Laufwegen, an der Bar und auf den Toiletten muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Wenn ihr Euren Sitzplatz erreicht habt, könnt Ihr diesen abnehmen. 
 
  • Desinfektion: Alle Oberflächen werden verstärkt gereinigt, Handdesinfektionsmittel-Spender stehen an zentralen Stellen bereit. Bitte nutzt sie.
 
  • resonanzraum Bar: Die Bar ist geöffnet, Verzehr ist auf Euren Sitzplätzen möglich.
 
  • Gesundheit: Eure und unsere Gesundheit ist uns wichtig. Wenn Ihr Symptome einer akuten Atemwegserkrankung habt, bleibt bitte zu Hause. 

  

Achtung: Die Regeln können sich kurzfristig ändern. Wir informieren Euch tagesaktuell auf unserer Website, in den sozialen Medien und in unserem Newsletter. 
Ansonsten gilt: Tanzen verboten – Vergnügen erlaubt!
»Ein Raum, in dem das Hören die Richtung wechseln kann.« kulturport

stimmen

»Es ist unmöglich, nicht ins Schwärmen zu geraten über den "resonanzraum", das neue Proben- und Konzertdomizil des Ensemble Resonanz. Dieser Raum ist ein Ereignis. Er wird die kulturelle Landschaft der Stadt bereichern, verändern und fortan mit prägen.«
Hamburger Abendblatt, 31.10.2014
 
»Dass aus einem militärischen Koloss ein Ort für die Musik wird, ist phantastisch! Die Musikstadt Hamburg muss nicht erst entstehen. Sie ist schon da.«
Joachim Lux am Abend der Eröffnung zu 90,3

resonanzraum mieten!

Im resonanzraum ist fast Alles möglich – auch für Ihr Event. Sprechen Sie uns einfach an:

 

Nothilfenfond für die Hamburger Clubkultur

Die Hamburger Clubs senden weiterhin S.O.S ♩♪ Save Our Sounds

#clubretter #savoursounds #clubsupportHH #ClubkombinatHamburg #UnitedWeStream

  

jetzt unterstützen!