3. nacht der barner

Fri 20.03.2020, 19:00h

Tickets
Tickets € 12/18. Reservierung unter

iCal

WENN DIE NACHT AM TIEFSTEN IST

„Rio Reisers Texte greifen den Leuten ins Herz. Seine Musik hat für uns immer noch eine Kraft, aus der wir Inspiration und Mut schöpfen. In einer Hommage nähern sich Fabian, Paul, Michael, Christian und besondere, noch geheime Gäste an diesem Abend dem Künstler, indem sie Noise und Adaptionen von Melodien als Ideen von Anarchie und Pop neu zusammensetzen.“

 

BONGOLÄUT

„Mystischer Klarspüler auf falschen Beinen, turteln zu quitschigen Krippenspuhlen. Sabbelzahn ohne Gewalt. Die letzte Ernte eingeholt.“

 

SOUNDDROPS vs 17MOTION

„Nach der erfolgreichen audio-visuellen LivePerformance von 17motion und Sounddrops der barner16 bei den Auftritten von "Frost" im resonanzraum und beim Klappe Auf Kurzfilmfestival im Metropolis Kino folgt die Fortsetzung der Videokünstler/innen, die den wundervollen Gesang im Raum mit abstrakten Bildern noch weiter öffnen.“

 

HEI(N-Z) BEIM OHRENARZT

„Durstige Klaviaturen, bedeutungschwangeres Ausatmen, klanglicher Kitt in der vermeintlichen Lücke der Maschine, dazu visuelles Schäumen.“

 

VOCALEXPRESS

„Wir freuen uns darauf diesen wundervoll bunt gemischten Chor

aus 35 Personen mit a cappella Gesängen wieder begrüßen zu dürfen.“

 

ELINA WAHIEBIE „letter to palestine“

„Frau Wahiebi, in Hamburg geborene Musikerin palestinensischer Einwanderer, schickt mit Unterstützung ihrer Musiker eine musikalische Homage an das Heimatland ihrer Eltern.“

 

 

Künstler/innen der barner16 werden nicht nur

auf der Bühne sondern auch für die

Durchführung des Abends zuständig sein.

 

Wir freuen uns auf Sie.

 

barner16.de