schumannize meets kaiser quartett

Tue 27.03.2018, 20:00h

resonanzraum St. Pauli

Schumannize, Kaiser Quartett

Tickets
EUR 18/14 online und an der Abendkasse

iCal

Quartett + Quartett: Protagonisten des Jazz aus Hamburg treffen auf ein gefragtes Streicherensemble und interpretieren die Musik des Pianisten Mischa Schumann.

Die mit dem Album SCHUMANNIZE - »Follow The Passenger« begonnene Kooperation wird damit im Frühjahr 2018 fortgesetzt und auf die Bühne gebracht - Uraufführungen inklusive. Bereitschaft zum musikalischen Austausch auf Augenhöhe und Lust am Erkunden des Möglichen zeichnen diese Begegnung aus.

 

»SCHUMANNIZE meets Kaiser Quartett«. Diese Kooperation hat sich zuvor bereits bei der Produktion des Albums »Follow The Passenger« (2016) bewährt. Vier Jazzmusiker treffen nun erneut auf vier klassische Streicher.

Mischa Schumann hat ein Programm konzipiert, das über die Schnittmengen der Tonsprachen europäischer Musiktraditionen und zeitgenössischer Jazz-Spielarten einen neuen Klangentwurf in der Synthese beider Ensembles hervorbringt.

Im Zentrum dieses neuen Programms steht eine sechsteilige Komposition, die er eigens für die betreffende Besetzung geschrieben hat. Hinzu kommen Arrangements der auf »Follow The Passenger« enthaltenen Musik, die auf die aktuellen Konzerte zugeschnitten sind.

 

Die Besetzung:

 

Schumannize:

 

Mischa Schumann - Piano, Komposition

Benny Brown - Trompete, Flügelhorn

Giorgi Kiknadze - Kontrabass

Heinz Lichius - Schlagzeug

 

Kaiser Quartett:

 

Adam Zolynski - Violine

Jansen Folkers - Violine

Ingmar Süberkrüb - Viola

Martin Bentz - Cello

 

Mit freundlicher Unterstützung der ZEIT-Stiftung, der NDR Jazzredaktion und dem Jazzbüro Hamburg
 
Foto: Jansen Folkers