präsentation#58: carola bauckholt

Tue 03.10.2017, 20:00h

resonanzraum St. Pauli

Tickets
Der Eintritt ist frei.

iCal

In der Veranstaltungsreihe “Präsentationen” des Verbandes für aktuelle Musik Hamburg stellt die Komponistin Carola Bauckholt ihre Arbeit vor.
Carola Bauckholt studierte bei Mauricio Kagel und ist Mitbegründerin der Thürmchen Verlages und Thürmchen Ensembles. Zahlreiche internationale Preise und Aufführungen, unterrichtet an der Bruckner Universität in Linz.  
 
Ein zentrales Moment der Werke von Carola Bauckholt ist das Nachdenken über das Phänomen der Wahrnehmung und des Verstehens. Ihre Kompositionen vermischen oft Elemente aus visueller Kunst, Musiktheater und konzertanter Musik. Dafür bedient sie sich gerne geräuschhafter Klänge, die oft mit ungewohnten Mitteln erzeugt werden und nicht in ein vorgegebenes Kompositionsraster eingearbeitet, sondern in ihrer freien Entfaltung beobachtet und fortgeführt werden.
 
Die Veranstaltung wird gefördert von der Hamburger Kulturbehörde