corona-schutzkonzept im resonanzraum

Die Veranstaltungen im resonanzraum finden vorbehaltlich der jeweils aktuellen Verordnung zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 in der Freien und Hansestadt Hamburg statt, die die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz veröffentlicht. 
Um das Infektionsrisiko gering zu halten, haben wir ein ausführliches Corona-Schutzkonzept für den resonanzraum entwickelt und sind bei der Umsetzung auf eure aktive Mithilfe angewiesen. Bitte lest die nachfolgenden Punkte deshalb aufmerksam durch. Alle Details zu den geltenden Bestimmungen der Stadt Hamburg findet ihr in der aktuellen Verordnung zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus.

 

Aktuelle Schutzmaßnahmen und Zugangsvoraussetzungen

 

Seit dem 2. April 2022 gelten für Veranstaltungen im resonanzraum grundsätzlich die folgenden Zugangsbedingungen:

 

1. Um einen zügigen und geregelten Einlass zu gewährleisten, erhält jeder Gast ein individuelles Zeitfenster, das ihr eurem Ticket entnehmen können. Bitte findet euch pünktlich zu diesem Zeitpunkt am resonanzraum ein.


2. Solltet ihr Symptome bei euch bemerken, die auf eine Erkrankung durch Covid-19 hinweisen könnten, bleibt bitte der Veranstaltung fern. Wenn beim Einlass ein entsprechendes Verdachtsmoment besteht, sind unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angewiesen, den Eintritt zu verweigern.

 

Ausnahmen: Veranstaltungen unter 2G+

 

Bei einigen Veranstaltungen gilt auch weiterhin das 2GPlus-Modell - diese Termine sind im Kalender entsprechend markiert. Der Zutritt zum resonanzraum ist beim 2GPlus-Modell nur gestattet mit einem der folgenden Nachweise:

 

  • Nachweis über eine vollständige Schutzimpfung gegen Covid-19 (zweite Impfung)
  • oder der Nachweis über die Genesung von Covid-19 (gültig ab 28 Tagen nach positivem Testergebnis und für 90 Tage ab positivem Testergebnis).

 

Zusätzlich muss einer der folgenden Nachweise vorgezeigt werden: 

 

- Ein tagesaktueller Corona-Test einer anerkannten Teststelle oder Arztpraxis (Antigenschnelltest nicht älter als 24 Stunden, PCR-Test nicht älter als 48 Stunden)

- oder der Nachweis über eine Booster-Impfung gegen Covid-19 (dritte Impfung).

 

Der jeweilige Nachweis ist nur gültig in Verbindung mit einem amtlichen Lichtbildausweis. Personen bis zum Alter von 7 Jahren benötigen zum Einlass keinen Nachweis. Personen zwischen 7-15 Jahren gelten über die Schulen als getestet und benötigen keinen Impf- oder Genesenen-Nachweis aber bringen bitte einen Altersnachweis mit.

 

Bitte folgt ggf. den Anweisungen unseres Personals und nehmt Rücksicht aufeinander. Wir freuen uns auf euren Besuch!