vers l'extase

Fr 22.11.2019, 18:00 Uhr

Fabian Gehring (Klavier, Konzeption), Jan Wegmann (Lichtkomposition, Multimedia), Tim Čečatka (Tanz), Joachim Rosenkranz (Rezitation, Nachdichtung des Poème de l’extase), Tim Čečatka & Fabian Gehring (Choreographie)

Tickets
Einzelne Veranstaltung EUR 12/5, Tagesticket EUR 15/6

Tickets iCal

Klingendes Licht, getanzte Extase, ein gewaltiger Flug und äußerste Sinnlichkeit: In dieser überspannten Fantasiewelt des russischen Komponisten Alexander Skrjabin bewegt sich das erste Konzert des diesjährigen Festivals. Angelehnt an Skrjabins Vision eines einmaligen, alle Sinne umfassenden Gesamtkunstwerkes, experimentiert Vers l’extase in unterschiedlichen Konstellationen mit den modernen Möglichkeiten der Medien, der Musik, mit Licht, Tanz und Sprache. Der Pianist Fabian Gehring und sein Team werden Skrjabin’s Vision eines „Lichtklaviers“ neu deuten.

 

Werke von Alexander Skrjabin, Texte von Joachim Rosenkranz, Gerhard Rühm u.a.

 

Das CLAB Festival ist ein Projekt des Career Centers der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Es findet im Rahmen von Stage_2.0: Alsterphilharmonie. Die Bühne als Ort des künstlerischen Wissenstransfers und der gesellschaftlichen Teilhabe - gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung statt.

 

Der VVK startet ab Mitte Oktober auf eventim.de

 

Website: www.clab-festival.de
Like us on Facebook: www.facebook.com/clabfestival/
Follow us on Instagram: www.instagram.com/clabfestival/